Es gibt verschiedene Möglichkeiten, bei der Agenda Alsergrund mitzumachen. Die meisten Projekte werden von BürgerInnen, die sich in Agendagruppen zusammenfinden, umgesetzt.
Weiter Formen sind Stadtteil-Netzwerke, thematische und auch digitale Plattformen. Hier steht die Vernetzung von Institutionen, Fachleute und interessierten BürgerInnen im Vordergrund, und es findet ein Austausch zu übergeordneten Themen wie Fair Trade, Mobilität oder der Entwicklung eines gesamten Grätzls statt. Durch diese Zusammenarbeit entstehen neue Projekte und Maßnahmen.
UnternehmerInnen können als AgendabotschafterInnen tätig werden. Sie informieren ihre KundInnen im persönlichen Gespräch über die Aktivitäten der Agenda Alsergrund, haben in ihren Geschäften Informationsmaterialien aufliegen, etc. und wirken als Drehscheibe im Grätzl mit.
Projekte, die im Bezirk bereits umgesetzt und einen wichtigen Beitrag für die nachhaltige Entwicklung leisten, können als Kooperationsprojekte vom Agendabüro mit spezifischen Leistungen wie z.B. Öffentlichkeitsarbeit oder Moderation unterstützt werden.

Einen Überblick der Projekte die seit 1998 am Alsergrund umgesetzt wurden, finden Sie IN DIESER KARTE.

Derzeit sind am Alsergrund folgende Agendagruppen aktiv:

SprachCafé

Gemeinsam plaudern und diskutieren wir und geben so ganz nebenbei unsere Sprachkenntnisse weiter.

 

Netzwerk Neue NachbarInnen

Netzwerk zum Austausch über die Situation der Geflüchteten am Alsergrund.

Ruhige Orte am Alsergrund

Wir wollen konkrete Maßnahmen und Initiativen zum Schutz und Entwicklung von ruhigen Orten am Alsergrund umsetzen.

Grüner Durchgang - Bertha-Löwi-Weg

Unser Ziel ist es den Bertha-Löwi Weg, ein grüner Fußweg in unserem Grätzl, zu beleben und attraktiver zu gestalten.

Gedenkprojekt Volksopernviertel

Die Agendagruppe möchte an vertriebene und ermordete jüdische Mitmenschen im Grätzl rund um die Volksoper erinnern.

Generationen

Wege zu finden, mit Respekt und Offenheit die Alltags- und Lebenswelten der Generationen kennen zu lernen und dadurch ein besseres Verständnis füreinander zu bekommen ist unser Ziel.

Fairtrade

Die Arbeitsgruppe ist Ansprechpartner für Fairtrade Österreich in Bezug auf „Fairtrade-Bezirk Alsergrund“.

Alserbachstraße

Die Agendagruppe Alserbachstraße ist aus einem BürgerInnenrat entstanden. Ihr Ziel ist die Aufwertung der Alserbachstraße.

bewusst.nachhaltig

Die Agendagruppe bringt Menschen zusammen, die am Thema Nachhaltigkeit interessiert sind.

Abgeschlossene Agendagruppen

Einige Gruppen haben ihre Projekte bereits erfolgreich umgesetzt oder aus anderen Gründen ihre Arbeiten beendet.

Hier ein Überblick (Auswahl):