GALLIHALLI OUTDOOR KLASSENZIMMER

Die Volksschule Galileigasse hat neun Klassen und eine Vorschulklasse und ist in zwei Gründerzeitgebäuden
mit zwei Höfen untergebracht. Die Schule ist besonders gefordert, wenn es darum geht, dass
sich keine Gruppen beim Spielen im Freien mischen sollen. Außerdem kann im Innenraum pandemiebedingt
nicht mehr gesungen werden.

Daraus entstand die Idee, den öffentlichen Raum vor der Schule zu nutzen -
in der Galileigasse soll ein Outdoor-Klassenzimmer entstehen, dass allen Schüler*innen und Anrainer*innen als Aufenthaltsort dienen soll.

 

Folgende Ziele werden mit dem Projekt verfolgt:
- Errichtung einer Grätzloase auf vier Stellplätzen vor der Schule / Ecke Dreihackengasse
- Schule in den öffentlichen Raum bringen
- Flexible Straßenraumnutzung
- Bepflanzung der Grätzloase und des Schulvorplatzes
- Grätzloase als Beginn eine größeren Prozesses, Rückeroberung des öffentlichen Raums
- Einbeziehung der Schüler*innen in die Weiterentwicklung und die gestalterischen und demokratischen
Prozesse (Farben, Spiele, bauliche Veränderungen von Jahr zu Jahr, jährlich übernimmt eine Klasse das
Beet).

 

Die Gruppe freut sich über jede Unterstützung. Geschickte Hände (besonders hilfreich, sind jene mit einem grünen Daumen dran), Material- und Pflanzenspenden, Kontakte, Ideen für Veranstaltungen sind gefragt. Wenn Du das Projekt unterstützen willst, schick uns eine Mail an info@agendaalsergrund.at.


Kontakt

philip.krassnitzer@agendaalsergrund.at