06.06.2024 / Agenda Alsergrund

Feierlichen Eröffnung der neuen Galileigasse

Die Galileigasse wird begrünt und autofrei!

Eröffnungs-Brunch „TikTak Galileigasse"
Sonntag, 16. Juni 2024
ab 10 Uhr
Galileigasse, 1090 Wien

 

Programm:

  • Eröffnung durch Saya Ahmad, Bezirksvorsteherin Alsergrund
  • Brunch mit geretteten Lebensmitteln von Robin Food
  • Die zersägte Jungfrau Feministisches Puppentheater
  • KinderRadSpaß
  • Straße Guinspiele-Station
  • Open Guitar
  • Musik von Esther Pils – Violinistin im Orchesterverein Wien
  • Workshop für Gießpatinnen
  • u.v.m.

 

Mitten im Alsergrund liegt die Galileigasse, mit großem Potenzial für klimafitte Veränderungen und als Treffpunkt für Grätzlbewohner:innen. Das Kooperationsprojekt TU Wien mit der Lokalen Agenda Alsergrund trägt den Titel „Tik Tak Galilei“. Unter dem Motto „Short time action for long time change“ werden temporäre Interventionen genutzt, um den öffentlichen Raum neu zu gestalten und auf die Herausforderungen des städtischen Klimawandels zu reagieren.

 

Die Studierenden waren die letzten Monate viel draußen unterwegs und in Kontakt mit den Grätzlbewohner:innen, um ihre Wünsche und Vorstellungen aufzunehmen. Darauf aufbauend wurde ein Konzept erstellt: Die Galileigasse wird autofrei und begrünt werden. Neue Möbel laden zum Verweilen, Treffen und Lernen ein. Eine bunte Gestaltung der Oberfläche regt dazu an, den Raum zum Spielen zu entdecken.

 

Derzeit arbeiten die 23 Studierenden rund um die Uhr. Sie bauen Möbel und setzen Pflanzen in Tröge und bereiten die Gasse für die farbliche Gestaltung vor. Am Sonntag soll es dann soweit sein. Gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Saya Ahmad eröffnen wir die neue Galileigasse. Und dabei zeigen wir, wie die neue Gasse in Zukunft genutzt werden kann.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

- - - - 

 

Werde Gießpatin in der Galileigasse!
Die neuen Grünpflanzen erfüllen viele wichtige Funktionen für ein angenehmes Klima in der Gasse. Du möchtest eine Gießpatenschaft für eine der neuen Pflanzen übernehmen? Es ist ganz einfach. Alleine oder in einer Gruppe kümmert ihr euch um eine oder mehrere Pflanzen in der Gasse. Ein Hydrant und Gießkannen sowie Gießsackerl sind vor Ort. Wenn Du nicht in der Stadt bist, übernehmen andere Gießpat:innen deine Pflanze. Bei der Eröffnung zeigen wir wie es geht. 

 

Melde Dich bei uns unter info@agendaalsergrund.at