Grüner Durchgang - Bertha-Löwi-Weg

Der Bertha-Löwi Weg, ein grüner Fußweg zwischen den Häusern im 9. Bezirk, wird kaum genutzt, da er sehr schattig und unattraktiv ist. Die Agendagruppe möchte diesen grünen Durchgang beleben, gestalten, nutzen und für alle AnrainerInnen attraktivieren.

 

Was ist die Gruppenidee?

Der Bertha-Löwi Weg ist ein grüner Fußweg durch die Häuserschluchten des Alsergrunds, dem 9. Wiener Gemeindebezirk. Abseits des Straßennetzes und des Verkehrslärms durchschneidet er das dicht bebaute Baublockraster des Gründerzeitviertels. Viele BewohnerInnen und BesucherInnen des Bezirks kennen diesen Weg nicht.

Der Grüne Durchgang führt bis jetzt ein Schattendasein – nicht nur im übertragenen sondern auch im wörtlichen Sinn des Wortes. Da rund ein Drittel des Weges in Privatbesitz ist, konnte die wichtige Verbindungsfunktion zwischen Gürtel und Nussdorfer Straße bis heute nicht durchgehend hergestellt werden.
Der Weg ist aufgrund seiner Lage in der Häuserschlucht und des Verlaufs in West-Ost-Richtung ausgesprochen schattig und trotz seines attraktiven Baumbestands nur bedingt einladend. Dies möchte die Agendagruppe ändern!

 

Was sind die Ziele der Gruppe?
Im Rahmen der Lokalen Agenda Alsergrund soll der grüne Durchgang gemeinsam mit der Bevölkerung belebt, gestaltet und genutzt werden.
Begrünungsprojekte, Fledermauskästen, Insektenhotels, kleine Nachbarschaftsfeste, gemeinsames „draußen Sitzen“, sich treffen, austauschen und begegnen.